Werbung
Werbung
Lokales

BAB 7 AS-Heimfeld: Feuerwehr Hamburg löscht brennenden Kleintransporter

Der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg wurde gegen 0:54 Uhr über Notruf 112 ein Feuer auf der A 7 Höhe AS Heimfeld in Richtung Süden gemeldet. Aus unbekannter Ursache war ein Kleintransporter in Brand geraten. Das Fahrzeug brannte bei Ankunft der Feuerwehr in ganzer Ausdehnung. Das Feuer wurde mit 1 Schaumrohr unter umluftunabhängigem Atemschutz gelöscht. Entgegen anfänglicher Meldungen wurden die beiden Insassen nicht verletzt. Die BAB 7 musste für die Löscharbeiten kurzzeitig in beide Richtungen voll gesperrt werden. Eingesetzt waren 22 Kräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr sowie ein Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Wasser, der U-Dienst und ein Rettungswagen.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Close