Werbung
Werbung
Lokales

Prostituierte an der B3 überfallen und ausgeraubt

In einem Fall konnte der Täter durch Gegenwehr des Opfers kein Geld erbeuten, im zweiten Fall erhielt er einen kleinen Bargeldbetrag ausgehändigt und konnte zunächst unerkannt flüchten. In beiden Fällen wird der Täter als männlich, ca. 170 cm groß, dünne Gestalt, schwarze, schulterlange Haare und bekleidet mit einer schwarzen Jacke beschrieben. Der Mann soll mit schlechten deutsch und osteuropäischen Akzent gesprochen haben. Die Ermittlungen wurden durch den Zentralen Kriminaldienst aufgenommen. Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang, ob Zeugen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Lovemobile an der B3 im Bereich Trelder Berg und Abzweiger Wenzendorf aufgefallen sind. Hinweise bitte an die Polizei Buchholz unter der Tel.-Nr. 04181-2850.

Tags
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Close