Werbung
Lokales

Moorburger Elbdeich bleibt voll gesperrt

Der Moorburger Elbdeich musste heute voll gesperrt werden. Grund ist ein Wasserrohrbruch vor Hausnummer 129. Durch den Wasseraustritt sind Teile des Fahrbahnuntergrunds weggespült worden, die Asphaltdecke brach an einigen Stellen weg.

Hamburg Wasser hat umgehend mit der Reparatur der beschädigten Leitung begonnen und geht davon aus, die Leckage noch am Wochenende zu schließen. Anschließend beginnen die Arbeiten zur Wiederherstellung der Fahrbahn. Zu diesem Zweck bleibt der Moorburger Elbdeich voraussichtlich die gesamte nächste Woche voll gesperrt.

Werbung http://feuerwerk-einzelhandel.de/
Tags
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Close