Werbung
Werbung
Lokales

Joggerin an der Außenmühle überfallen – Polizei sucht Zeugen

Wilstorf – Nach einem Übergriff auf eine Joggerin, der möglicherweise sexuell motiviert war, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Die 45-jährige Geschädigte joggte am Freitagabend gegen 22:30 Uhr auf einem unbeleuchteten Weg am Außenmühlendamm. Sie wurde hier unvermittelt von einem Mann von hinten umklammert und in ein Gebüsch gezogen.

Die Geschädigte und der Täter fielen zu Boden, die Geschädigte wehrte sich gegen die Umklammerung und rief um Hilfe. Hierauf flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Die Joggerin zog sich bei dem Sturz Verletzungen zu, der Täter konnte im Rahmen der Sofortfahndung nicht mehr angetroffen werden. Aufgrund der herrschenden Dunkelheit kann zu ihm lediglich gesagt werden, dass er stark nach Alkohol und Schweiß roch. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können oder am Freitagabend im Bereich des Außenmühlenteichs verdächtige Beobachtungen gemacht oder die Hilferufe der Geschädigten gehört haben, werden gebeten, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Tags
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close