Werbung
Kultur

Tag des offenen Hofes in Wennerstorf: Vier Höfe zeigen ihr Leben in der modernen Landwirtschaft

Wennerstorf | Foto: Landvolk Stade | Getreide, Kartoffeln, Spargel oder Schweinefleisch – wie werden alltägliche und saisonale Nahrungsmittel heute erzeugt? Windenergie und Biogas – welche Fortschrittsthemen treiben die Bauern um? Am Tag des offenen Hofes, dem 17. Juni laden vier Höfe in Wennerstorf die Besucher ein, Antworten darauf in ihrer Region zu erhalten. Die Höfe öffnen ihre Tore von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Es präsentieren sich der Lütenshof, der Imkers Hoff, der Hof von Familie Bartels und der Museumsbauernhof in Wennerstorf. Hier schauen große und kleine Gäste hinter die Kulissen: Sie lernen die Aufzucht von Ferkeln bis zum Mastschwein kennen. Die Höfe gewähren Einblicke in den Ackerbau rund um Kartoffeln, Zuckerrüben, Getreide oder Mais. Technikinteressierte besichtigen die benötigten Maschinen wie z. B. den Kartoffelvollernter, Mähdrescher und Maishäcksler. Passend zur Spargelsaison sehen die Besucher die Erntetechnik in Aktion –  vom Feld bis zum Ladentisch. Aus erster Hand erfahren sie mehr über die Funktion und den Nutzen von Energie durch Windräder, Photovoltaik oder Biogasanlagen auf dem Land.

Der Museumsbauernhof Wennerstorf bildet den Kontrast im historischen Vergleich. Hier erleben Besucher, wie die Landbevölkerung um 1930 arbeitete und wohnte. Vorführungen wie das Backen im Holzlehmofen oder das Mahlen von Getreide mit einem historischen Dieselmotor lassen frühere Zeiten aufleben. Alles über den Museumsbauernhof unter www.museumsbauernhof.de. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen informiert über Blühstreifen und Bienenweiden sowie Hintergründe von Bodenprofilen, Zwischenfrüchten und Pflanzenschutz. Ab 14 Uhr äußern sich Heiner Schönecke (Abgeordneter des Niedersächsischen Landtags), Michael Grosse-Brömer (Mitglied des Deutschen Bundestages) und Willy Isermann (Kreislandwirt Harburg) zur aktuellen Lage der Landwirte.

Ein besonderer Service: Ausgehend vom Marktplatz bringen Traktoren die Besucher von einem Hof zum nächsten. Das Landfrauen-Café und Elises Hofcafé verwöhnen die Besucher mit hausgemachten Kuchen. Für Kinder gibt es ein vielseitiges Mitmach-Programm. Dem Hauptgewinner der Tombola winkt ein Wochenende auf dem Bauernhof im Weserbergland für zwei Personen. Weitere Informationen zum Tag des offenen Hofes unter www.tag-des-offenen-hofes-niedersachsen.de

Beteiligte Höfe in Wennerstorf:

Lütenshof, Lindenstr. 7
Imkers Hoff, Wenzendorfer Str. 4
Hof von Familie Bartels, Wenzendorfer Str. 2
Museumsbauernhof Wennerstorf, Lindenstr. 4

 

 

Werbung http://feuerwerk-einzelhandel.de/
Tags
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaue auch dies

Close
Close