Werbung
Werbung
Lokales

37-jähriger Autofahrer bei Unfall in Buxtehude schwer verletzt

Buxtehude | Foto: Polizei Stade | Am gestrigen Montagnachmittag gegen kurz vor 15:00 Uhr kam es auf der Apensener Straße in Buxtehude zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 37-jähri9ger Autofahrer schwere Verletzungen erlitt. Aus bisher ungeklärter Ursache war der Buxtehuder mit seinem roten Mazda Demio bei der Fahrt ortsauswärts nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort allein beteiligt gegen einen Baum geprallt.

Ersthelfer hatten den Fahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreut. Nachdem der 37-Jährige durch die eingesetzten Feuerwehrleute aus dem Fahrzeug befreit werden konnte, wurde er durch den Buxtehuder Notarzt und den Rettungsdienst erstversorgt. Anschließend musste der schwer verletzte Mazdafahrer mit einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Unfallklinik geflogen werden.

Der Mazda wurde bei dem Unfall schwer beschädigt, der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die etwas zur Fahrweise des Mazdafahrers vor dem Unfall sagen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Buxtehuder Polizeikommissariat zu melden.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaue auch dies

Close
Close