Deutsche Post Shop Startseite 728x90
Lokales

Brandstifter wollten an Schule zündeln

Anwohner verhindern schlimmeres

Hausbruch | Zwei unbekannte Personen haben am Mittwochabend versucht ein Feuer in der Grundschule “An der Haake” zu legen. Brennbare Gegenstände wurden unter die Dämmung gesteckt und angezündet.

Nur dem schnellen Eingreifen der Nachbarn, welche sofort mit einer Leiter auf das Schulgelände gelangten und einen Gartenschlauch zum Löschen des Feuers nutzten, ist es zu verdanken, dass nichts schlimmeres passiert ist. Leider konnten die Zeugen nur zwei Personen weglaufen sehen, können diese aber nicht beschreiben. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Brandstiftung.

Tags
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaue auch dies

Close
Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ja, einverstanden, Deny
694
Close
Zur Werkzeugleiste springen