Werbung
Lokales

Einbrecher kamen zum Mittag

Polizei sucht Zeugen

Finkenwerder | Die Polizei Hamburg fahndet nach zwei unbekannten Tätern, die im Verdacht stehen, gestern Vormittag in Finkenwerder im Uhlenhoffweg zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus aufgebrochen und durchwühlt zu haben.

Um 11:50 Uhr hörte ein Anwohner verdächtige Geräusche aus dem Treppenhaus des Mehrfamilienhauses. Als er nachsah, kamen ihm zwei unbekannte Männer entgegen, die das Treppenhaus fluchtartig verließen. Kurz darauf bemerkte der Anwohner, dass zwei Wohnungstüren und die Haustür aufgebrochen wurden. Er verständigte umgehend die Polizei. Während der polizeilichen Maßnahmen am Tatort kehrte eine Wohnungsmieterin zurück. Ersten Ermittlungen zu Folge, fehlen aus den stark durchwühlten Wohnungen Schmuck und Münzen. Die Ermittlungen dauern an. Die unbekannten Männer können wie folgt beschrieben werden:

Person 1: – männlich – südosteuropäisches Erscheinungsbild – ca. 30-40 Jahre – ca. 175-180 cm – blaues Jeanshemd – rechteckige schwarze Umhängetasche

Person 2: – männlich – südosteuropäisches Erscheinungsbild – ca. 20-40 Jahre – ca. 170 cm – schwarzes Basecap

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich telefonisch am Hinweistelefon unter 040 4286 56789 oder einer Polizeidienststelle zu melden.

Tags
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close