Deutsche Post Shop Startseite 728x90
Wirtschaft

Fix was los auf dem Wochenmarkt Neugraben

Kirschen aus dem Alten Land sind da!

Neugraben | Ob frische Erdbeeren aus dem Alten Land oder die bevorstehende Kirschernte – es ist immer wieder ein Genuss, die frische quasi auf der Zunge zu genießen. Kürzer kann der Weg ja auch nicht sein: Eben noch auf dem Feld und jetzt schon auf dem Markt. Kurze Lieferwege und keine Umwege über Großmärkte und Discounter, das ist ein Vorteil des Wochenmarktes.

Auch seltene und heimische Gewürze.

Dienstag, Donnerstag und Sonnabend – jeweils von 7 bis 13 Uhr findet sich die Vielfalt der frischen Erzeugnisse aus der Region auf dem Wochenmarkt im Herzen Neugrabens. Neben Obst und Gemüse, Gurken, Fisch, Fleischwaren, Käse, Gewürze, Brot und Kuchen gibt es auch Blumen und andere Non-Food Waren, wie etwa Schuhe oder Pullover zu kaufen.

Äpfel aus dem Alten Land.

Beliebter Treffpunkt für alle Marktbesucher ist der Imbiss von Holger und Claudia Schuchna, hier gibt es es zur ersten Currywurst des Tages und dem Kaffee den feinsten Hamburger Schnack. Die familiäre Atmosphäre auf dem Wochenmarkt Neugraben schafft das nötige Vertrauen und ist die ganz besondere Note, die das Einkaufen zum Erlebnis macht. Der Service und die wunderbaren persönlichen Gespräche, alles das ist Wochenmarkt. Eben einfach schön!

Jetzt ganz aktuell kommen die ersten heimischen Kirschen und auch die fangfrischen Heringe in Form von Matjes gibt es schon am Fischwagen der Familie Holst. Der Neugrabener Wochenmarkt ist auch unter www.neugrabener-wochenmarkt.de oder bei Facebook zu finden, wo es stets tagesaktuelle Angebote oder Neuigkeiten zu entdecken gilt.

Tags
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ja, einverstanden, Deny
698
Close
Zur Werkzeugleiste springen