Werbung
Werbung
Kultur

TAO – Neues Programm „Drum Heart“

Stade | Mystischer Sound, unbändiger Rhythmus und der Herzschlag japanischer Kampfkunst. Über sieben Millionen Zuschauer in 24 Ländern und 500 Städten hat DRUM TAO bereits begeistert. Mit ihrer neuen Show „Drum Heart“ kommen die japanischen Samurai der Trommelkunst wieder nach Europa und machen am Donnerstag, 31. Januar 2019, um 19.45 Uhr auch im Stadeum Station. Der Vorverkauf hat begonnen.

Kraftvoll und dennoch zerbrechlich, ursprünglich und trotzdem modern: Die furiosen Rhythmen, die sich zu einem aufpeitschenden Trommelgewitter steigern, dargeboten mit außerordentlicher Präzision, Wucht und Ausdauer, haben eine – im wahrsten Sinne des Wortes – durchschlagende Wirkung. Auch die neue Show ist atemberaubendes Klangerlebnis, überbordende Lebendigkeit und enorme Musikalität. Die Zuschauer erwartet eine Mischung aus musikalischer Meditation und wilder Kampfkunst, gekrönt von einer minutiös abgestimmten Choreografie und ergänzt durch neue Laser-Show-Elemente.

In Japan galt die Trommel schon in den religiösen Kulthandlungen der Frühzeit als Bindeglied zu höheren Mächten. Von jungen Musikern in den letzten Jahrzehnten als Musikinstrument wiederentdeckt und in ihrer Spielweise modernisiert, beschert sie DRUM TAO nun seit rund 15 Jahren die Begeisterung eines weltweiten Publikums. 2004 auf dem Edingburgh Fringe Festival erstmalig von europäischen Zuschauern gefeiert, schicken sich die japanischen Trommler erneut an, den Puls der Zuhörer in die Höhe zu treiben.

Um die imposanten Trommeln mit bis zu 1,70 Meter großem Durchmesser zum Klingen zu bringen, wird dem 13-köpfigen „Drum Heart“-Ensemble neben ausgesprochenem Rhythmusgefühl vor allem eines abgefordert: Voller körperlicher Einsatz. Aber DRUM TAO bedeutet nicht nur martialisches Trommeln und Schwingungen, die den Körper von Kopf bis Fuß durchdringen. DRUM TAO ist gleichfalls ein Wechselspiel vom tiefen Grollen der riesenhaften Taiko-Trommeln und den leisen Momenten voll lyrischer Schönheit, erwachsen aus der Philosophie des Fernen Ostens.

Karten für die neue Show „Drum Heart“ sind für 27,90 / 36,70 / 41,10 / 45,50 Euro erhältlich unter Telefon 04141/40 91 40, im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen. Die Inhaber der neuen STADEUM CARD 25 erhalten eine Ermäßigung von 25 % auf die Eintrittskarten.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close