Werbung
Lokales

Autofahrer bemerkt brennendes Haus

Neu Wulmstorf | Am Dienstagmorgen gegen 4 Uhr befuhr ein LKW-Fahrer die Buxtehuder Straße. Dabei bemerkte er ein brennendes Haus und informierte umgehend die Rettungskräfte. Als sie eintrafen, hatte eine vierköpfige Familie das Haus bereits unverletzt verlassen können. Die Feuerwehren aus der Umgebung waren mit 80 Kräften vor Ort und löschten bis in die Morgenstunden. Die Buxtehuder Straße war während dieser Zeit komplett gesperrt. Der entstandene Sachschaden liegt im sechsstelligen Bereich. Die Ermittlungen zur Brandursache hat der zentrale Kriminaldienst in Buchholz übernommen.

Tags
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close