Werbung
Werbung
Wirtschaft

Sonnige Stimmung bei der Sommerfest-Premiere

„Sommerzauber“ in der DRK-Kita Storchenwiese in Neugraben

Neugraben | Unter dem Motto „Sommerzauber auf der Storchenwiese“ hatte die DRK-Kita in Neugraben zum ersten Mal zu einem Sommerfest eingeladen. Und dazu passte das Wetter zu 100 Prozent: Bei herrlichem Sonnenschein konnte die Einrichtung im Plaggenmoor zahlreiche kleine und große Besucher begrüßen. Stark umlagert waren bei der Sommerfest-Premiere nicht nur die Eistruhe und die Popcorn-Maschine. Auch die vielen Spielangebote und die lebendige, freundliche Stimmung begeisterten die zahlreichen Kinder, Familien und Nachbarn aus dem Quartier.

Gemeinsam mit den Kita-Kindern hatte sich das Team der Kita Storchenwiese im Vorfeld viele tolle Aktionen für die Gäste des ersten Sommerfestes ausgedacht. Zu den Attraktionen für die Lütten gehörten zum Beispiel die Schatzsuche im Sand nach Steinen, die eigens für das Fest bunt angemalt wurden, ebenso wie ein Bälle schluckender Papp-Löwe. Kinderschminken, Glücksrad, Fühlstation und Buttonmaschine kamen ebenfalls bestens an. Die Erwachsenen hatten bei Kaffee und leckerem Kuchen die Gelegenheit zum Klönen, während Besucher mit Appetit auf Herzhaftes sich am Grillstand einfinden konnten.

Einer der Höhepunkte des Sommerfestes war außerdem ein Workshop mit „Trommelapplaus“. Der Pädagoge und Entertainer Bernhard Heitsch brachte Besucher über alle Altersgrenzen hinweg zum Trommeln und Tanzen. Für die Kita war es ein „zauberhaftes“ Sommerfest und eine gelungene Premiere.

Tags
Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close