Deutsche Post Shop Startseite 728x90
Lokales

LKW kippt zur Seite

Schifferstraße gesperrt

Neu Wulmstorf | Am Mittwochmorgen belud ein 59-Jähriger seinen LKW mit Bauschutt. Dieser war in großen Säcken verfüllt. Dazu nutzte er einen am LKW verbauten Kran. Der Mann unterschätzte scheinbar das Gewicht der Säcke oder die Leistungsfähigkeit seines Kranes. Ergebnis war, dass der Kran die Last nicht halten konnte und über die Fahrbahn schwenkte. Da der Unglücksrabe die Stützen am LKW nicht vollständig ausgefahren hatte, kippte das Fahrzeug um und landete auf der Fahrerseite. Die Schifferstraße war für mehrere Stunden gesperrt. Die gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsüberprüfung des Kranes war übrigens bereits seit sechs Jahren abgelaufen.

Tags
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ja, einverstanden, Deny
654
Close