Deutsche Post Shop Startseite 728x90
Kultur

Romeo und Julia – Ballettensemble des Stadttheaters Bremerhaven

Gastspiel im Rahmen des 18. Holk Kulturfestivals

Stade | Die wohl berühmteste Liebesgeschichte der Theaterwelt ist beim 18. Holk Kulturfestival am Mittwoch, 29. August, um 19.45 Uhr im Stadeum als mitreißende Tanzaufführung zu erleben: Das Ballettensemble des Stadttheaters Bremerhaven zeigt das ergreifende Ballett „Romeo und Julia“ zu der Musik von Sergej Prokofjew in einer Choreografie von Sergei Vanaev.

Romeo und Julia – die Geschichte einer Liebe auf immer und ewig, einer Liebe, die nicht sein darf und deshalb tragisch endet. Durch Shakespeare wurden die Liebenden von Verona unsterblich, auch wenn ihr Kampf gegen den alten Hass der verfeindeten Familien Montague und Capulet vergeblich war.

Das berühmte Liebespaar inspirierte Künstler aller Couleur. Sergej Prokofjew erschloss Shakespeares Drama endlich auch dem Tanz und schuf ein mitreißendes Ballett mit großen Emotionen und dramatischer Wucht. Aus brillanten Solonummern und pulsierenden Ensembleszenen entwickelte er ein Kaleidoskop von heiteren und tragischen Bildern, die das Wesen der Shakespeare‘schen Tragödie eindrucksvoll wiedergeben.

Die Presse urteilt über die Aufführung des Stadttheaters Bremerhaven:
„Es war eine gefeierte Premiere mit langen stehenden Ovationen am Schluss… Wer also mal wieder richtig Ballett sehen will – eine Mischung aus neoklassischem und modernem Ballett: auf nach Bremerhaven [bzw. Stade]! Das Ensemble war großartig. Nahezu perfekt.“ (Marcus Behrens, Bremen Zwei, am 22.10.2017)

„Sergei Vanaev und Kapellmeister Ektoras Tartanis [schaffen] ein hinreißendes, atemberaubend packendes und berührendes Theaterereignis, das Shakespeares „Romeo und Julia“ an Dramatik, Poesie und Humor, an musikalischer und tänzerischer Leidenschaft nichts schuldig bleibt.“ (Susanne Schwan, Nordsee-Zeitung, am 23.10.2017)

Eintrittskarten für die berühmteste Liebesgeschichte der Theaterwelt gibt es für 35 und 40 Euro telefonisch unter 0 41 41/40 91 40, im Internet unter www.holkkulturfestival.de sowie bei allen bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen. Schüler, Auszubildende, Studenten und Schwerbehinderte erhalten eine Ermäßigung. Die Veranstaltung findet in gemütlicher Clubatmosphäre an 4er-Tischen statt. Der Einlass in den Saal beginnt um 18.45 Uhr.

Tags
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ja, einverstanden, Deny
738
Close