Werbung
Werbung
Kultur

Ein Weltstar auf Tour im Hamburger Süden

Buchholz. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude lädt zu Konzerten mit dem Ausnahme-Pianisten Haiou Zhang in Beratungscentern, Schulen und in die Buchholzer EMPORE ein.

Buchholz/Harburg/Buxtehude/Winsen. Auf die Frage, auf welchem Flügel welcher Firma er denn am liebsten spielt, antwortete der chinesische Star-Pianist Haiou Zhang während der Pressekonferenz im “Wohnzimmer” des Beratungscenter der Sparkasse Harburg-Buxtehude in der Buchholzer Poststraße ohne langes Zögern: “Auf Flügeln der Firma Steinway und Bechstein.” Das erfreute Onne Hennecke, den Chef der Buchholzer EMPORE, natürlich sehr. Denn auf der Bühne in der EMPORE, die derzeit von Fachkräften auf Hochglanz für die neue Saison poliert wird, steht ein Steinway-Flügel.

Und auf dem hochwertigen Musikinstrument spielt der vielfach ausgezeichnete und weltweit gefragte Pianist während des Konzerts in der Buchholzer EMPORE am Donnerstag, 6. September, ab 20 Uhr (Einlass ab 19.15 Uhr). Onne Hennecke freut sich ebenso wie viele Klassik-Fans aus Buchholz und Umgebung auf dieses Konzert, an dem Haiou Zhang von inzwischen ebenfalls sehr bekannten Musikern begleitet wird – dem “vision string quartet”. Die vier überaus begabten Musiker ergänzen Haiou Zhangs überrragendes Klavierspiel durch Cello, Violine und Viola. Gemeinsam mit Zhang spielen sie in Buchholz Werke Antonin Leopold Dvořák.

In den vergangenen Jahren sind die Zuschauer bei Konzerten von Haiou Zhang oftmals regelrecht ausgeflippt – auch im Speicher am Kaufhauskanal im Harburger Binnenhafen”, erinnert sich Dieter Klar aus Buxtehude, der Intendant des “International Music festival”. Onne Hennecke ist stolz, dass ein so großartiger Künstler wie Haiou Zhang am 6. September in der “EMPORE” spielt. “Das ist schon ein Highlight, wenn man bedenkt, dass der großartige Pianist sonst auch auf den großen Bühnen dieser Welt zu genießen ist.”

“Dass das zum neunten Mal durchgeführte International Music festival nun auch in Buchholz stattfindet, freut mich natürlich besonders. Wir haben mit der EMPORE in Buchholz den idealen Partner und Veranstaltungsort, um dieses phantastische Erlebnis möglichst vielen Buchholzerinnen und Buchholzern zu präsentieren. Ich bin sicher: Haiou Zhang und das vision string quartet werden die Zuschauer begeistern”, freut sich Cord Köster, Direktor für den Regionalbereich Süd bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude.

Auch in Buxtehude, Harburg und Winsen können sowohl Kunden als auch Nichtkunden im Rahmen der Factorykonzerte in den Genuss klassischer Musik kommen – und zwar direkt in den Räumlichkeiten der Sparkasse in den jeweiligen Beratungscentern. Und das begeistert vor allem interessierte Schüler: In je einer Schule der vier Sparkassen-Standorte werden ebenfalls Konzerte geboten – in der Halephagen-Schule in Buxtehude, im Gymnasium am Kattenberge in Buchholz, in der IGS Winsen und im Harburger Heisenberg-Gymnasium. “Wir wollen Kinder und Jugendliche mit den Künstlern ins Gespräch bringen”, sagt Cord Köster. “Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir im Rahmen der Konzerte Jugendarbeit und Kultur miteinander verbinden können – zwei Dinge, die der Sparkasse Harburg-Buxtehude sehr am Herzen liegen”, so Köster weiter.

Als langjähriger Unterstützer ist die Sparkasse Harburg-Buxtehude untrennbar mit dem „International Music festival“ rund um den Mitgründer und Star-Pianisten Haiou Zhang und dem Festival-Intendanten Dieter Klar aus Buxtehude verbunden. Anlässlich des 175-jährigen Bestehens hat die Sparkasse Harburg-Buxtehude die Anzahl der geförderten Konzerte deutlich erweitert und lädt ihre Kunden und Nichtkunden sowie die Schüler dieses Jahr zu insgesamt acht besonderen Konzerten ein.

Die vier Factorykonzerte finden, bis auf Buchholz (EMPORE), in den Räumlichkeiten der Sparkasse in Harburg, Buxtehude und Winsen statt. Der weltbekannte Pianist kommt in Begleitung nicht minder berühmter Partner: Außer dem “vision string quartet” begleiten ihn das Carles & Sofia Piano Duo und Solisten der Heidelberger Sinfoniker.

Haiou Zhang, der viele Monate des Jahres abwechselnd in Hannover und Peking wohnt, aber meist durch viele Länder der Erde reist, erhielt zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, tritt regelmäßig in den bedeutendsten Konzerthallen der Welt auf und gibt mittlerweile selbst Meisterkurse unter anderem den USA, Kanada, Deutschland und China. „Das Festival ist jedes Jahr ein absolutes Highlight für uns, doch in unserem Jubiläumsjahr freuen wir uns ganz besonders darauf. Genau wie Haiou Zhang ist uns die Jugendarbeit ein großes Anliegen. Deswegen sind wir sehr stolz auf die vier Schulkonzerte. So können junge Menschen in den Genuss klassischer Musik von Weltstars und später sogar mit diesen ins Gespräch kommen: „Also Musik hören und erleben“, freut sich Andreas Sommer, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Harburg-Buxtehude.

Das International Music festival Buxtehude, Altes Land, Harburg findet in der Zeit vom 23. August bis zum 15. September 2018 statt. Der Verkauf der Karten für die Factorykonzerte, die für 17,50 Euro pro Stück erworben werden können, läuft bereits. Tickets für die Konzerte in Harburg und Winsen können unter der Telefonhotline der Sparkasse Harburg-Buxtehude unter 0 40-766 91-99 75 bestellt werden. Für das Konzert in Buxtehude sind die Eintrittskarten beim Servicecenter Kultur & Tourismus, Breite Straße 2 in Buxtehude (Telefon 0 41 61- 505 23 45) erhältlich.

Die EMPORE verkauft die Karten für das Buchholzer Konzert unter der Hotline: 04181-287 878. Weitere Informationen zu den Konzerten finden Sie unter www.klassik-buxtehude.de

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close