Werbung
Werbung
Politik

Dichtes Gedränge beim Neugrabener SPD-Flohmarkt

Neugraben-Fischbek. Schon vor dem offiziellen Beginn um 8:00 Uhr hatten sich die zahlreichen Händler einen Platz gesichert, die ersten Anbieter waren bereits um 2.30 Uhr vor Ort. Nach Veranstalterangaben kamen etwa 6000 Menschen am Sonntag in das Zentrum von Neugraben, um das eine oder andere Schnäppchen auf dem vom SPD Distrikt Neugraben-Fischbek veranstalteten Flohmarkt  zu ergattern. Sehr zur Freude der Anbieter und des Veranstalters. Besonders begehrt waren dieses Jahr Luftballons mit Helium Füllung. Über 800 Luftballons wurden an die Kinder verschenkt.

Neben dem Vorsitzenden der SPD Neugraben-Fischbek, Meik Brand, standen die Bürgerschaftsabgeordnete Jasmin Janzen und die Bezirksabgeordneten Holger Böhm und Eftichia Olowson-Saviolaki den Bürgern für Gespräche zur Verfügung. Ein 20-köpfiges Team aus ehrenamtlichen Helfern sorgte für den reibungslosen Ablauf auf dem Flohmarkt. Noch bis nach 18:00 Uhr wurde gemeinsam mit der Stadtreinigung die gesamte Fläche von liegen gelassenen Müll befreit. Auch daher ist diese Veranstaltung für die Mitglieder des SPD Distriktes Neugraben-Fischbek eine besondere Herausforderung, da sie fast ausschließlich von Ehrenamtlichen organisiert und durchgeführt wird.

„Daher gilt mein besonderer Dank allen Ehrenamtlichen aus dem SPD Distrikt Neugraben-Fischbek und den Helfern des ehemaligen Notfunk Süderelbe, die zum Gelingen des Flohmarktes beigetragen haben“, so der Vorsitzende des Distriktes Neugraben-Fischbek, Meik Brand. Doch wie heißt es so schön: „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“. Die Vorbereitungen für den Flohmarkt im Jahr 2019 laufen bereits wieder an. Ein Termin erneut im August nach den Hamburger Sommerferien gilt nach aktuellem Planungsstand als wahrscheinlich.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close