Werbung
Lokales

Feuerwehr rettet verunfallten Autofahrer mit schwerem Gerät

Harburg. Am Sonnabendnachmittag ist es auf der Buxtehuder Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines Hyundai mit Lüneburger Kennzeichen kam aus der Unterelbestraße und wollte nach Links abbiegen. Ein aus Harburg kommender Mercedesfahrer konnte sein Fahrzeug nicht rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Lüneburger. Dabei wurde dessen Fahrzeug auf den Gehweg geschleudert und kam an einer Mauer zum Stehen. Der Fahrer musste unter Zuhilfenahme eines hydraulischen Gerätes aus dem Fahrzeug befreit werden. Drei Personen wurden verletzt und in ärztliche Obhut gegeben.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close