Werbung
Werbung
HausbruchLokales

Nachbarschaftscafé Neuwiedenthal lädt wieder ein

Hausbruch. Andere Menschen aus dem Quartier kennenlernen, bei Kaffee und Kuchen Klönschnack halten und dazu noch nützliche Tipps für den Alltag erhalten: Das Nachbarschaftscafé im Striepensaal, Striepenweg 40 in Neuwiedenthal lädt in den kommenden Wochen  und Monaten wieder zu verschiedenen Veranstaltungen ein.

Am Donnerstag, 27. September, informiert Frau Songül Karaman vom Betreuungsverein Insel e.V. ab 15 Uhr in türkischer Sprache über Vorsorgevollmacht und Patienten­verfügung. Einen Monat später, am 25. Oktober, erklärt ein sachkundiger Mitarbeiter der Feuerwehr Hamburg die wichtigsten Regeln zur Brandverhütung und zum richtigen Verhalten im Brandfall. Am 22. November steht Basteln für die Adventszeit auf dem Programm, und am 27. Dezember heißt es „Vorlesen und besinnlicher Jahresausklang“.

Die Veranstaltungen dauern jeweils von 15 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Das Nachbarschaftscafé Neuwiedenthal ist ein Angebot im Rahmen von „Nachbarschaft AHOI“, das die Begegnung  und gegenseitige Unterstützung vor allem der älteren Bewohner im Stadtteil fördern will. Träger ist das Harburger Rote Kreuz. Weitere Angebote von Nachbarschaft AHOI sind eine Spielegruppe (jeweils am letzten Freitag im Monat, 15-17 Uhr), eine Bastelgruppe (1. Montag im Monat, 10-12 Uhr) und die Gruppe „Lesefreu(n)de“ (mittwochs 14-tägig, 16.30-17.30 Uhr). Infos unter Tel. 040 / 42 66 69 770.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close