Werbung
2-Euro
Gutschein
Restaurant
Nordblick
Deal

2-Euro Gutschein für ein Gericht aus unserem frischen Mittagstisch: Genießen Sie von Montag bis Donnerstag gegen Vorlage dieses Coupons ein Mittagsgericht um 2 Euro günstiger.* Pro Person nur ein Gutschein gültig.

Restaurant Nordblick
im Edeka Warncke´s Frischecenter
Süderelbering 1
21149 Hamburg

*) Von Montag bis Donnerstag bis 28. Februar 2019 gültig, keine Barauszahlung möglich!

Alle Details zeigen! Weniger anzeigen!
Läuft ab:28-02-2019
HeimfeldLokales

Einblicke in die digitale Zukunft beim Tag des Wissens

Virtual Reality, Big Data, Smart Cities und Robotik – Hamburger Hochschulen und Forschungseinrichtungen bieten Programm für die ganze Familie

Harburg. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Technischen Universität Hamburg (TUHH) macht der Wissensfuchs in diesem Jahr in Harburg halt. Unter dem Motto „Technik und digitale Welten“ geben Hamburger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen Einblick in die digitale Zukunft. Vorträge, Mitmachaktionen, spezielles Kinderprogramm und eine große Raumfahrtshow des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums werden am 22. September von 13:00 bis 18:00 Uhr auf dem Campus der TUHH von zwanzig wissenschaftlichen Einrichtungen angeboten.

Die Digitalisierung verändert das Leben mit einer solchen Wucht, dass Alltag, Arbeitswelt und das Lernen in der Schule in Zukunft nicht mehr so sein werden, wie wir es kennen. Die Wissenschaft ist zum Teil Treiberin dieser Entwicklung, zum anderen ist es ihr möglich zu untersuchen, welche Folgen dieser tiefgreifende Wandel für unsere Gesellschaft und für unsere Zukunft haben wird.

Katharina Fegebank, Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung: „Das Programm des Tag des Wissens hat es in diesem Jahr wieder in sich: ob eine Schnitzeljagd mit dem Smartphone über den Campus, eine Reise durch den European XFEL oder das Abtauchen in die Virtual-Reality-Welt – unsere Hochschulen zeigen ganz konkret, was Digitalisierung bedeutet und wie wir sie in Zukunft gestalten können. Ich freue mich sehr darüber, dass die Wissenschaft mit vielen spannenden Angeboten ihr Wissen weitergibt und für viele Hamburgerinnen und Hamburger so erlebbar wird.“ Weitere Informationen und das vollständige Programm auf der Webseite der TUHH.

Auszug aus dem Programm:

Raumfahrtshow des DLR: Mit Alexander Gerst ins All
Mit Bezug zur aktuellen Horizons-Mission von Alexander Gerst gibt es eine Reise ins All – vom Start über das Leben und Arbeiten auf der Internationalen Raumstation ISS bis zur Rückkehr zur Erde.

M-Lab Junior: Einblicke in die mobile App-Entwicklung
Im M-Lab Junior können Kinder ab zehn Jahren in Kleingruppen in kürzester Zeit den Entwurf für eine mobile App entwickeln.

Ask a Sciencitst
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen sich den Fragen des Publikums, die Expertenrunde besteht aus Forschenden ganz verschiedener Fachbereiche.

Das Formula Student-Team Rennauto Egn18
Das Team stellt seinen Boliden der Rennsaison 2018 vor: ein Wegeweiser für die Mobilität der Zukunft. Elektrogetrieben und autonom! Ein Quantensprung in der digitalen Fahrzeugtechnik.

Chirurgie-Simulator
Mit Methoden der Virtuellen Realität lassen sich sehr realistische Simulatoren für ein risikofreies chirurgisches Training realisieren. Am OP-Simulator können Besucherinnen und Besucher ihre Fähigkeiten erproben.

Feuerwerk in der Probenkammer – was man mit Röntgenlasern erforschen kann
Freie-Elektronen-Laser können ultrakurze, superintensive Röntgenlichtblitze erzeugen, die ein wahres Feuerwerk in der Probenkammer zünden und völlig neue Forschungsmöglichkeiten eröffnen.

Datenschutz in sozialen Netzen
Der Datenschutzskandal um Facebook hat viele Nutzer verunsichert. Wie kann man sich im Internet schützen und welche Rechte haben Nutzer seit der neuen Datenschutzgrundverordnung?

Hafenplanung selbst gemacht
Ein Hafenterminal zu entwickeln, ist eine komplexe Aufgabe. Auf einem interaktiven Planungstisch können Klein und Groß gemeinsam ein Terminal entwickeln.

Schnitzeljagd mit „Actionbound“
Eine Schnitzeljagd mit dem Smartphone – mit einer App den Campus erkunden und an verschiedenen Stationen Rätsel lösen. Mit Quizfragen Geheimnisse der Wissenschaft lüften und etwas gewinnen.

Werbung http://feuerwerk-einzelhandel.de/
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close