Werbung
Werbung
Freizeit

Goldener Herbstmarkt im Wildpark Schwarze Berge

Rosengarten. Sich inspirieren lassen, staunen und ausprobieren – Eine wahre Fundgrube für ganz besondere Dekorationen ist der große Herbstmarkt im Wildpark Schwarze Berge. Vom 29. September bis zum 3. Oktober lädt die Kunsthandwerkerhalle mit leuchtenden Kürbissen und bunten Blättern dazu ein, nach Herzenslust zu stöbern und die warmen Herbstfarben als Dekoration ins eigene Heim zu bringen.

Künstler zeigen jeweils von 10 bis 17 Uhr, wie aus den unterschiedlichsten Naturmaterialien kleine und große Kunstwerke entstehen. Natürlich darf dabei auch selbst Hand angelegt werden: Kinder können an allen Tagen ihr Talent unter Beweis stellen und kleine Klapperaffen, Schlüsselanhänger, bunte Spiegel und Papierblumen basteln, während die „Großen“ liebevolle Handarbeiten wie Schmuck, Accessoires, Malereien, Geschneidertes oder gemütliche Eichenholzsessel bestaunen und sogar erwerben können. Und ganz Schnelle können schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für ihre Liebsten ergattern. Der Besuch des Marktes ist im Wildparkeintritt inbegriffen.

Der Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten-Vahrendorf ist ganzjährig täglich geöffnet. In der Zeit von Anfang April bis Ende Oktober ist der Einlass von 8 – 18 Uhr. Von Anfang November bis Ende März hat der Wildpark von 9 – 16.30 Uhr für Sie geöffnet. Zu erreichen ist der Wildpark mit dem Bus Linie 340 oder mit dem Auto A7, Abfahrt Marmstorf. Tel.: (040) 819 77 47 – 0, Infos unter: www.wildpark-schwarze-berge.de

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close