Werbung
Werbung
Lokales

Hochzeitsgesellschaft steigt auf Autobahn aus um Fotos zu machen

Hamburg. Die B75/A252 im Bereich der Wilhelmsburger Reichsstraße wurde am frühen Abend gegen 17:30 Uhr durch diverse Fahrzeugführer, die nach Polizeiangaben zu einer Hochzeitsgesellschaft gehörten, für Feierlichkeiten genutzt. Personen stiegen mitten auf der Fahrbahn aus und filmten und fotografierten sich gegenseitig. Dabei entstand ein erheblicher Rückstau im nachfolgenden Verkehr. Die Polizei beendete diese Aktion unter Einsatz mehrerer Streifenwagen. Auf die Fahrzeugführer wartet ein Bußgeldbescheid.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close