Werbung
LokalesNeugraben-Fischbek

„Der clevere Weg für Neugraben-Fischbek“

Neugraben. Unter dem Titel „Der clevere Weg für Neugraben-Fischbek“ veranstaltet der Bezirk Harburg am 29. Oktober von 18.00 bis 20.30 Uhr eine Mitmachaktion im Bürgerzentrum Süderelbe.

Der Abend wird eingeleitet durch Grußworte der neuen Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen sowie von Thomas Jacob, Referent Internationale Projektkoordination der Senatskanzlei. Anschließend informiert der Veranstalter über  das Projekt zu naturbasierten Lösungen in Neugraben-Fischbek.

Mit den Informationen aus dem Vortrag ausgestattet, ist die Meinung der Zuhörer gefragt. Gesucht sind clevere Ideen für ein lebenswertes Neugraben-Fischbek. Wie kann ein Korridor als verbindendes Element durch den Stadtteil entstehen? Wie lassen sich Verbindungen und grüne Inseln im Zentrum schaffen? Wie lässt sich der Fischbeker Dorfkern weiterdenken? Welche Funktion können Gründächer im Stadtteil einnehmen?

Bei der Auftaktveranstaltung bietet das digitale Partizipationssystem DIPAS zusätzliche Mitwirkungsmöglichkeiten durch einen interaktiven Datentisch vor Ort und eine Beteiligungswebsite online. DIPAS wird im Rahmen eines dreijährigen Forschungs- und Entwicklungsprojektes unter der Leitung der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) mit dem Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV) und der HafenCity Universität (HCU) entwickelt.

Zum Abschluss der Auftaktveranstaltung werden die Ergebnisse zusammengetragen. Der Abend findet bei gemeinsam bei Buffet und Getränken seinen Ausklang. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close