Werbung
Wirtschaft

15. Harburger Kulturtag mit Shopping und Hamburgs größtem Laternenumzug

Harburger Kulturtag an 21 Orten mit Sonntagsshopping und Hamburgs größtem Laternenumzug laden am 04.11.2018 zum Großevent in die Harburger Innenstadt

Harburg. Kunst, Kultur und Tradition haben in Hamburgs Süden einen hohen Stellenwert. Der Harburger Kulturtag ist seit Jahren zu einem festen Bestandteil der lebhaften Kunst‐ und Kulturszene Hamburgs geworden. Anlässlich des 15.ten Jubiläums entstand eine Kooperation mit dem Citymanagement und der Harburger Schützengilde e.V.  Am Sonntag, den 4. November, von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr präsentieren sich Harburger Kultureinrichtungen und bieten die Möglichkeit, für nur 3 Euro ein extra auf diesen Tag zugeschnittenes Programm zu genießen.

Die Besucher des Archäologischen Museums Hamburg können an diesem Tag ein Extra‐Programm rund um die neu eröffnete Ausstellung „Margiana ‐ Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan“ erleben: Zum ersten Mal widmet sich ein groß angelegtes Ausstellungs‐ und Kooperationsprojekt den archäologischen Zeugnissen einer geheimnisvollen Kultur in Turkmenistan. Zum Harburger Kulturtag finden im Museum ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm zur Ausstellung sowie eine Mitmach‐Aktion zum Thema „Harburger Bürger schreiben Geschichte“ statt.

Der Kulturtags-Pin, der zum Besuch der vielfältigen Harburger Kultureinrichtungen berechtigt, ist in den Ausstellungen, bei allen Haspa-Filialen, in der Harburg-Info  und am Hamburger Abendblatt Ticketshop im Phoenix Center für 3,- Euro erhältlich. Zum ersten Mal sind auch die großen Center mit an Bord: Verschiedene Künstler und Künstlerinnen stellen ihre Werke bei Karstadt, in den Harburg Arcarden, im Phoenix Center sowie im Marktkauf‐Center aus.

Ab 13 Uhr präsentieren die Einzelhändler und der Citymanagement Harburg e.V. ein herbstlich bunt leuchtendes Programm für die ganze Familie, verbunden mit großem sozialem Engagement. Neben den zahlreichen kulturellen Angeboten in der Stadt wird um 18 Uhr der seit vielen Jahren traditionelle „Große Harburger Laternenumzug“ starten

Im vergangenen Jahr haben ca. 6.000 Menschen den Harburger Laternenumzug begleitet; damit handelt es sich vermutlich um den größten Laternenumzug in ganz Hamburg. Er startet in der Dämmerung an mehreren Treffpunkten und führt in verschiedenen Routen durch die City. Wie in den letzten Jahren gibt es 4 Marschrouten, die alle am Harburger Rathausplatz enden.

Marschsäule 1:

Treffpunkt: S-Bahnhof Heimfeld/Petersweg
Musik: SpZ  Nenndorf,  SpZ Tötensen
Marschweg: S-Bahn Heimfeld, Alter Postweg, Schwarzenbergstr., Knoopstr., Julius-Ludowieg-Str., Rathausplatz

Marschsäule 2:

Treffpunkt: Eißendorf Lübbersweg
Musik: SpZ Eißendorf, SpZ Turnerschaft
Marschweg : Lübbersweg, Eißendorfer Str., Knoopstr., Julius-Ludowieg- Str., Rathausplatz

Marschsäule 3:

Treffpunkt: Marktkauf Harburg, Seeveplatz
Musik: SpZ Rönneburg,  Holsteiner Hornbläser
Marschweg: Seeveplatz, Moorstr., Wilstorfer Str., Lüneburger Str., Harburger Ring, Knoopstr. Julius-Ludowieg-Str., Rathausplatz

Marschsäule 4:

Treffpunkt: Karstadt Harburg
Musik: SpZ Neu Wulmstorf, SpZ Maschen
Marschweg: Herbert-Wehner-Platz, Harburger Ring, Lüneburger Str., Harburger Ring, Knoopstr., Julius-Ludowieg-Str., Rathausplatz

Folgende Straßensperrungen wurden für den Sternenmarsch von etwa 18:00 bis 19:00 Uhr in der City angemeldet, außerdem werden ab 18.30 Uhr für das Feuerwerk der Harburger Ring zwischen Schloßmühlendamm und Eißendorfer Straße kurzfristig gesperrt.:

  • S-Bahn Heimfeld, Alter Postweg , Schwarzenbergstraße, Knoopstraße, Julius-Ludowieg-Straße
  • Lübbersweg, Eißendorfer Str, Knoopstr., Julius-Ludowieg-Straße
  • Vorplatz Marktkauf-Center, Moorstraße, Wilstorfer Straße, Lüneburger Straße, Harburger Ring, Knoopstr., Julius-Ludowig-Str.
  • Herbert-Wehner-Platz, Harburger Ring (Richtung Wilstorfer Straße), Lüneburger Straße, Harburger Ring, Knoopstraße, Julius-Ludowieg-Straße

Sonstige Aktionen des Einzelhandels | Sonntag von 13 bis 18 Uhr

Phoenix Center

  • Lions-Tage am 03. und 04.11.2018 mit großer Tombola und buntem Programm
  • Bereits am Samstag kommen die LIONS ins Phoenix Center
  • Familienbücherbasar
  • Spielzeugverkauf
  • Waffel und Schlemmerkuchen
  • ein buntes kulturelles Bühnenprogramm mit Kunst und Gesang
  • Stelzenläufer mobil unterwegs
  • kostenfreies Parken

Karstadt

  • Sprache als Teil der Kultur – Informationsstand Sprachschule Studio Espanol
  • Malkurs im Erdgeschoss
  • Tolle Herbstangebote in allen Abteilungsbereichen
  • Atmosphärischer Weihnachtsmarkt
  • Durchmarsch des Spielmannszuges
  • Laternenbasteln in der Schreibwarenabteilung
  • Großer Adventskalender‐Markt im Erdgeschoss
  • Stelzenläufer mobil unterwegs
  • kostenfreies Parken

Harburg Arcaden

  • Laternenbasteln schon am Samstag, 03.11. von 13 – 18 Uhr
  • Laternenbasteln
  • Kinderschminken
  • Ausstellung Torsten Kirsch: Smartphonezombies reloaded
  • Der Laternenumzug wird mit dem gemeinsamen Treffen der Züge aus unterschiedlichen Richtungen auf dem Rathausplatz seinen Abschluss finden und gemeinsam kann um 19 Uhr das Feuerwerk vom oberen Parkdeck der Harburg Arcaden genossen werden
  • kostenfreies Parken

Arcaden und City-Apotheken

  •  20 % auf ein rezeptfreies Arzneimittel ihrer Wahl

Marktkauf-Center

  • Das Akustik-Duo “Scofield” entführt die Besucher mit mehreren Unplugged-Sets musikalisch in vergangene Jahrzehnte
  • Laternenbasteln
  • Aufgrund der Feierlichkeiten zum 35-jährigen Centerbestehen finden außerdem folgende Aktionen statt:
  • Der Heideschlachter Dehning ist mit tollen Angeboten an einem Sonderstand in der Mall vertreten
  • Kinderschminken
  • Ballonmodellage
  • “Süßigkeiten-Clown” verteilt süße Leckereien im Center
  • In der Win(d)box kann man nach Gutscheinen schnappen
  • Stelzenläufer mobil unterwegs
  • kostenfreies Parken
Tags
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close