Werbung
LokalesThemenVorsicht Betrug

Polizei und Landkreis Harburg warnen vor Betrungsversuch

Seevetal. Im Raum Seevetal sowie im gesamten Landkreis Harburg haben sich in den letzten Tagen vermehrt Hauseigentümer und Mieter an die Behörden gewandt. Es flatterten Briefe ins Haus, in Einzelfällen kam es auch zu Hausbesuchen, bei denen der Versuch unternommen wurde, in die Wohnungen der betroffenen zu gelangen.

Dabei wurde behauptet, es müsse die vorschriftsmäßige Installation von Rauchmeldern überprüft werden. Dabei wurde auf den Landkreis Harburg verwiesen. Der Landkreis stellt aber klar, dass durch ihn die Rauchmelderpflicht nicht überprüft wurde. Die Besuche stehen also nicht im Zusammenhang mit dem Landkreis und wurden auch nicht von ihm legitimiert. Derart angesprochene Bewohner sollen sich im Zweifel an die Polizei wenden.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close