Werbung
HarburgLokales
Trend

Regionalbahn musste Nothalt im Harburger Bahnhof einlegen

Harburg. Die Feuerwehr musste zum Harburger Bahnhof ausrücken. Dort waren heute gegen 15 Uhr bei einer Regionalbahn die Bremsen heiß gelaufen. Die ursprüngliche Alarmierung gab Anlass zur Sorge, dass es im Zugabteil brennen könnte. Das erwies sich glücklicherweise als unbegründete Bedenken. Das Gleis war für etwa 30 Minuten gesperrt.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close