Werbung
LokalesNeu Wulmstorf

Sozialverband Deutschland (SoVD) im Landkreis Harburg

Kreisverbandstag blickt auf erfolgreiche Beratung und traditionsreiche Sozialpolitik

Trelde. Mit dem Ziel gesellschaftlicher Solidarität, sozialer Gerechtigkeit und freier Entfaltung der Persönlichkeit arbeitet der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen auch im Landkreis Harburg seit vielen Jahrzehnten erfolgreich. Aus den Berichten des Kreisvorstands vor dem turnusmäßigen Kreisverbandstag am 27. Oktober 2018 in Trelde ging hervor, dass der SoVD Harburg-Land seinen gemeinnützigen Aufgaben erfolgreich nachkommt.

So berichtete die Kreis-Geschäftsstellenleiterin Katrin Lohse von über fünfhundert Fällen erfolgreicher Mitgliederberatung und Rechtsvertretung in den Jahren 2014 bis 2017. Vor allem wurden Verfahren in den Bereichen Rente, Erwerbsminderung, Pflege- und Unfallversicherung erfolgreich geführt. „Seit der Pflegereform 2017 ist gefühlt keine Verbesserung bei der Durchsetzung von Pflegeleistungen eingetreten“, kommentierte Lohse die Umstellung auf die neuen fünf Pflegegrade. Auch deshalb bewegen sich die jährlich erstrittenen Leistungen für Mitglieder weiterhin im mittleren sechsstelligen Euro-Bereich.

„Der Erfolg des SoVD im Landkreis Harburg liegt zudem in der konstant wachsenden Mitgliederanzahl, derzeit bereits über sechstausend“, berichtete Jürgen Groth, erster Kreisvorsitzende und Vorstandsmitglied auf Landes- und Bundesebene. Groth dankte den Vorstands- und Ortsverbandsmitgliedern für die geleistete Arbeit. In seinem Grußwort an den Kreisverbandstag würdigte SoVD- Landesgeschäftsführer Dirk Swinke den wertvollen Beitrag aller haupt- und ehrenamtlich Tätigen im SoVD als mitverantwortlich dafür, dass der SoVD Niedersachsen zum „Verband des Jahres 2018“ gekürt wurde. Anlass dafür war die gelungene Jubiläumskampagne zu „100 Jahre SoVD“ in 2018. Der SoVD Harburg-Land führte zusammen mit dem Kreisverband Lüneburg-Lüchow eine Jubiläumsveranstaltung im Glockenhaus Lüneburg durch.

Der Kreisverbandstag bestätigte den Kreis-Vorsitzenden Jürgen Groth, die zweiten Vorsitzenden Änne Heinrich (Ortsverband Neu Wulmstorf) und Dagmar Scheffczyk, Kreisschatzmeisterin Anne Gedak, Schriftführer Alexander Bach sowie die Sprecherin der Frauen Erika Jahn in ihren Ämtern. Als jeweils Stellvertretende wurden gewählt: Schriftführung Änne Heinrich, Schatzmeister Jürgen Stender, Sprecherin der Frauen Hannelore Buls (OV Neu Wulmstorf). Zum Vorstand gehören weiterhin jeweils fünf Beisitzer und Revisoren.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close