Werbung
LokalesStade
Trend

Baggerfahrer verursacht Gasleck

Horneburg. Am heutigen Vormittag gegen kurz vor 10:00 Uhr hat ein 54-jähriger Baggerfahrer aus Buxtehude bei Bauarbeiten auf einem Grundstück in der Langen Straße in Horneburg versehentlich ein Gasrohr beschädigt. Das Gas trat laut zischend aus dem Leck aus und der Verursacher meldete den Vorfall sofort über Notruf.

Die Feuerwehren aus Horneburg, Bliedersdorf und Dollern sowie der Umweltbeauftragte und der Messtrupp der Kreisfeuerwehr wurden alarmiert und zur Schadenstelle entsandt. Insgesamt waren ca. 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei an dem Einsatz beteiligt.

Durch einen ebenfalls sofort eingesetzten Mitarbeiter des Gasversorgers konnte das Leck dann schnell geschlossen und die Leitung abgesperrt werden, ohne dass es zu weiteren Schäden kam. Für die Anwohner in den umliegenden Häuser bestand keine Gefahr, sie mussten nicht evakuiert werden.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close