Werbung
KinoKultur

Kulturhaus-Kino lädt zum Filmabend ein

Neugraben. Gleich zweimal lädt das Kulturhaus-Kino im Kulturhaus Süderelbe, Am Johannisland 2 – 1. Stock, 21147 Hamburg, zu einem Filmabend bei freiem Eintritt ein.

Am Donnerstag, 22. November 2018, wird um 19 Uhr den Film ‚Sturm‘ von Hans-Christian Schmid, ein deutsch-dänisch-niederländischer Spielfilm aus dem Jahr 2009, in dem es um den Prozess gegen einen Ex-General der bosnischen Serben vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag geht, gezeigt. Zeugen, die gegen den Ex-General aussagen wollen, werden massiv eingeschüchtert. So hat die Staatsanwaltschaft kaum eine Chance, ihre Anklage mit tragfähigen Beweisen zu untermauern. Die Einflussnahme zugunsten des E-Militärs reicht dabei bis hinein in den Strafgerichtshof. – Die Rolle der ermittelnden Staatsanwältin spielt Kerry Fox. Der Film wurde ausgezeichnet u. a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Films.

Mit ‚Sturm‘ setzt das Kulturhaus-Kino seine Reihe mit Filmen zum Thema Flucht fort. Am Donnerstag, den 13. Dezember um 19 Uhr wird die Dokumentation ‚My Escape – meine Flucht‘ (2016) (2. Foto im Anhang)‚ eine Montage aus gut ausgewählten (Handy-)Videos von Geflüchteten, gedreht nicht aus sicherem Abstand, sondern aus unmittelbarer Nähe von Menschen, die ihre lebensgefährliche Flucht nach Deutschland in ausführlichen Interviews selbst kommentieren, gezeigt. Originalton mit Untertiteln.

 

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close