Werbung
Kultur
Trend

Baumann & Clausen – Neues Programm „Die Schoff“

Sonntag, 30. Dezember 2018, 19.45 Uhr, STADEUM

Stade. Baumann und Clausen werden 25! Dieses unglaubliche Käffchen-Jubiläum wird gefeiert – mit der bisher größten Schoff von Baumann & Clausen (Anmerkung der Redaktion: Show). Da das erste Gastspiel am Nikolaustag im Stadeum fast ausverkauft ist, gibt es am Sonntag, 30. Dezember, um 19.45 Uhr eine Zusatzvorstellung, die sogar auf DVD aufgezeichnet wird. Der Vorverkauf für die Zusatzshow, die ebenfalls von Antenne Niedersachsen präsentiert wird, hat begonnen.

Oberamtsrat Alfred Clausen sagt dazu auf der offiziellen Pressekonferenz im Haus des Schlafes in Berlin: „Es ist die erste Schoff der Welt mit Doppel-f: fiel Freude! Deutschlands beliebteste Bürokraten zeigen an diesem Abend, dass sie ‚echte Ententrainer‘ sind (Anmerkung der Redaktion: Entertainer).“

Das Publikum darf sich auf Baumann und Clausen mit Gästen freuen, die es noch nie auf einer deutschen Theaterbühne erlebt hat. „Vielleicht bringen wir sogar Ella mit, wenn das mit der Bühnenbreite hinkommt“, freut sich auch Hans-Werner Baumann vom Passamt auf das gigantische Jubiläumsprogramm. Eine neue Live-Show also, die nur ein Motto kennt: Lachen bis zum Schluss.

Baumann und Clausen zeigen mit ihrem neuesten Programm „Die Schoff“, dass sie auf die ganz großen Bühnen gehören. So wie einst Dick & Doof, Charlie & Chaplin oder „Ernie & Bert“. Lachen mit HaWe und Alfred. Dieser 25. wird unvergesslich. Darauf ein doppeltes Jubiläumskäffchen? Bingo!

Karten für die Zusatzshow von Baumann & Clausen sind für 28,00 / 30,00 / 32,00 / 33,99 Euro erhältlich unter Telefon 04141/40 91 40, im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen. Kinder bis 14 Jahre zahlen 17,00 / 19,00 / 21,00 / 22,99 Euro.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close