Werbung
Kultur

Carolin Fortenbacher: ABBA macht glücklich!

Donnerstag, 22. November 2018, 19.45 Uhr, STADEUM

Stade. Die preisgekrönte Sängerin und Schauspielerin Carolin Fortenbacher wurde bekannt durch das Musical „Mamma Mia!“, das von 2002 bis 2007 am Operettenhaus Hamburg lief. 2017 brachte sie mit „ABBA macht glücklich“ ein Soloprogramm heraus, das sich der schwedischen Supergruppe widmet, und das sie am Donnerstag, 22. November, um 19.45 Uhr im Stadeum präsentiert. Gemeinsam mit ihrem Bühnen- und Lebenspartner Sascha Rotermund an der Gitarre, Pirkko Langer am Cello sowie Achim Rafain am Bass durchstreift Carolin Fortenbacher ihre ganz persönliche „Mamma Mia!“-Geschichte. Das Publikum darf sich auf einen intimen Abend, unplugged, mit dem richtigen Groove und einem gehörigen Augenzwinkern freuen.

Carolin Fortenbacher ist ausgebildete Koloratursopranistin und spielte fünf Jahre lang in über 1200 Shows im Hamburger Operettenhaus die Hauptfigur der „Donna“ in dem legendären Abba-Musical. Für die Live-Aufnahme gab es Doppel-Platin. Im Herbst 2012 wurde sie als Beste Darstellerin in der Kultkomödie „Oh Alpenglühn!“ im Hamburger Schmidt Theater mit dem Hamburger Theaterpreis ausgezeichnet. Ihre Markenzeichen sind ihr sprudelnder Humor und ihre emotionale Tiefe. Carolin Fortenbachers eigener musikalischer Stil liegt im Bereich des Rock-Chanson. Sie war aber auch zu sehen als Königin der Nacht in Mozarts „Zauberflöte“, als Anita in Bernsteins „West Side Story“ oder als Evita in dem gleichnamigen Musical von Andrew Lloyd Webber.

Karten für den emotionalen, aber auch humorvollen Konzertabend sind zum Preis von 37,25 Euro erhältlich telefonisch unter 0 41 41/40 91 40, im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen. Ermäßigung gibt es für Schüler, Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte sowie die Inhaber einer STADEUM Card 25.

Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close