Werbung
Politik
Trend

Lokalpolitiker der SPD akzeptieren keine Vollsperrung des Ehestorfer Heuweg

Süderelbe. Die Planungen des Landesbetriebes Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) sehen vor,  ab März 2019 den Ehestorfer Heuweg wegen zahlreicher Reparaturmaßnahmen für neun Monate komplett für den Fahrzeugverkehr zu sperren. Betroffen sind nicht nur die Anwohner sondern  auch zahlreiche Betriebe, deren Existenz von der Erreichbarkeit mit Fahrzeugen abhängt. Besonders aber würden diejenigen Bürger darunter leiden, die auf eine verlässliche ärztliche oder aber pflegerische Versorgung und Betreuung angewiesen sind.  Daher ist eine Totalsperrung nicht akzeptabel, so die Sozialdemokraten.

„Die Technik ermöglicht Mondflüge, aber der LSBG bekommt es nicht auf die Reihe, eine für die Einwohner der Region vernünftige Lösung für die Durchführung der Baumaßnahme zu sorgen. Die zuständigen Stellen sollten vielmehr schleunigst nach Lösungen suchen, die eine nur halbseitige Sperrung ermöglichen“ So die Hausbrucher SPD Bezirksabgeordneten Beate Pohlmann und Natalia Sahling .

Der Distriktsvorsitzende Meik Brand vom SPD Distrikt Neugraben-Fischbek ergänzt:“ diese Möglichkeit wurde ja bereits erfolgreich in den letzten Monaten angewandt. Eine Vollsperrung hätte auch negative Auswirkungen auf das Gewerbe in Neugraben. Daher unterstützen wir alle Aktivitäten von Bürgern in der Region, die zum Ziel haben, diese beabsichtigte unmögliche und absurde Verkehrssituation nicht eintreten zu lassen. Unterschriften listen – wie bei der Familie Soltau im Jägerhof – werden künftig auch bei SPD Infoständen in Hausbruch und Neugraben vorgehalten.“

 

Tags
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close