Lokales
Trend

Unfall an Ampelkreuzung in Wilhelmsburg

Wilhelmsburg. Am Sonnabend, kurz vor 22 Uhr, kam es auf der Kreuzung Wilhelmbsurger Reichsstraße/Kornweide zu einem folgenschweren Rotlichtunfall. Die Erkenntnisse des Verkehrsunfalldienstes lassen vermuten, dass die beiden Insassen eines VW-Golf, die in Fahrtrichtung Wilhelmsburg unterwegs waren, die rote Ampel übersahen.

Ein Opel, der auf der Wilhelmsburger Reichsstraße unterwegs war, konnte dem Golf nicht mehr ausweichen und wurde vom Golf gerammt. Die Fahrzeuge prallten mit Wucht aufeinander, eine Insassin aus dem Opel wurde dabei offenbar aus dem Auto geschleudert. 4 Personen wurden verletzt und in ein Krankenhaus befördert.
Wie du lokalen Journalismus unterstützen kannst!
Zeige mehr

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X