Werbung
HarburgLokales

Harburger Weihnachtsmarkt öffnet am Donnerstag die Tore

Täglich von 11 bis 20 Uhr - Sonntag von 13 - 20 Uhr - Gastronomie bis 21:30 Uhr

Harburg. Es riecht nach gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und Bratäpfeln, die Geräuschkulisse bietet Glockengeläut und Weihnachtsmusik aus den Boxen, die neben dem Kinderkarussell stehen. Das kleine Weihnachtsdorf vor dem Harburger Rathaus ist ein Ort der Glückseligkeit, für alle, die mal ein wenig Entschleunigen wollen.

In den letzten Jahren konnte der traditionelle Weihnachtsmarkt zu alter Stärke zurückfinden. Ein Nest der Geborgenheit, wo noch alles so ist, wie man es kennt, scheint eine gute Alternative zur rasanten Entwicklung auf dem Globus zu sein. Organisatorin Anne Rehberg und ihr Team haben wieder ein Programm zusammengestellt, das sich sehen lassen kann.

Bezirksamtleiterin Sophie Fredenhagen wird um 17 Uhr den Weihnachtsmarkt eröffnen und den Weg zu den zahlreichen Buden, dem Kinderkarusell und dem Riesenrad freigeben. Auf die Erwachsenen wartet der wärmende Glühwein, der in diesem Jahr besonders gut schmecken soll.  Der Weihnachtsmarkt findet mit Ausnahme vom 24.,25. und 26.12. bis zum 29.12.2018 statt.

Hier geht es zum kompletten Programm.

 

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close