Werbung
HarburgLokales
Trend

Feuerwehr rettet 18 Personen aus Mehrfamilienhaus

Harburg. Dramatische Szenen spielen sich am frühen Morgen gegen 4:35 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Baererstraße ab. Im Keller des Hauses war es zu einem Brand gekommen. Dichter Rauch zog durch das Haus. Den Bewohnern wurde der Fluchtweg abgeschnitten.

Die Feuerwehr erhöhte aufgrund der Anzahl der eingehenden Anrufe schnell den Alarmstatus auf “FEU2Y”, ein größeres Feuer mit Menschenleben in Gefahr. Die Rettungskräfte konnten vor Ort 18 Personen bergen, die Mehrzahl musste per Drehleiter aus den Obergeschossen gerettet werden. Eine Person wurde leicht verletzt. Über den Grund des Feuers verschaffen sich die Brandermittler der Polizei zur Stunde einen Überblick.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close