Werbung
HarburgLokales
Trend

Ausstellung aller Sieger- und Bewerberplakate – 6. Harburger Nachhaltigkeitspreis

Harburg. Im Harburger Rathaus sind ab sofort die 20 Sieger- und Bewerberplakate zum 6. Harburger Nachhaltigkeitspreis sowie die Sieger und allgemeine Informationen zu sehen. Am 23. November 2018 konnten über 100 Gäste im Treppenaufgang des Harburger Rathauses die Plakatausstellung zum ersten Mal studieren. Anlass war die Verleihung des 6. Harburger Nachhaltigkeitspreises durch Robert Timmannn, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Bezirksversammlung Harburg, und Gunda Wüpper, Leiterin des Zentrums für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt. Organisator und Ausrichter des Preises war in diesem Jahr wieder die Initiative HARBURG21.

Die 20 Bewerberplakate zeigen eindrücklich, wie Bürgerinnen und Bürger aus dem Bezirk Harburg eine nachhaltige Gestaltung ihres persönlichen Umfeldes praktisch umsetzen und mit Leben füllen können. Zum ersten Mal wurde mit der Baumschule Lorenz von Ehren und ihrem Projekt “Klimabaum-Hain” auch ein Vertreter aus der Wirtschaft prämiert (1. Preis zusammen mit dem Verein “Willkommen in Süderelbe”). Außerdem erhielt die Stilbruch-Betriebsgesellschaft mbH eine Anerkennung mit besonderer Erwähnung. Mehr zu allen Preisträgern siehe unter https://www.harburg21.de/de/aktuelles/detailansicht/6-harburger-nachhaltigkeitspreis:-von-energie-bis-umweltschutz/

Das Rathaus ist geöffnet von Montag bis Donnerstag 8.00 bis 17.00 Uhr sowie Freitag zwischen 8.00 und 14.00 Uhr. Achtung: Die Plakatausstellung im Treppenaufgang ist nicht barrierefrei!

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Close