LokalesNeugraben-Fischbek
Trend

Gesuchter Verbrecher in Neugraben verhaftet

Neugraben. Er galt als hochgefährlich und extrem gewaltbereit: Nun wurde der 31-jährige Cedric S. im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme durch ein Sondereinsatzkommando in Neugraben festgenommen. Auf die Spur war man dem Mann nach einem Telefonat gekommen, das er von einem überwachten Telefon aus führte.

Bereits im Mai 2018 ist der 31-jährige für mehrere Sprengstoffexplosionen und mehrfachen Diebstahl zu einer Haftstrafe von vier Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Vermutet hatte die Polizei den 31-jährigen in Hamburg-Neuengamme, wo man erste Spuren des in Soltau gemeldeten, aufgenommen hatte.

Die Polizei hat in einer Öffentlichkeitsfahndung vom 7. Dezember auf die markanten Personenmerkmale hingewiesen, die der Gesuchte am Hals tätowiert hat. Zum Verhängnis wurde ihm nun ein Telefonat, welches die Ermittler auf den Plan rief. Sie positionierten sich am frühen Sonntagabend in der Nähe des Hauses, wo sie denn Gesuchten lokalisiert und gegen 20 Uhr festnehmen konnte.

 

Zeige mehr
Werbung
Christinas Traumzeit
Asien SBay
HDA
Holst Naturschlafstudio

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaue auch dies

Close
Back to top button
Close
X
X