Werbung 728x90
LokalesWilstorf

Räuber überfallen 57-jährige im Außenmühlenpark

Harburg. Die Polizei Hamburg fahndet nach zwei unbekannten Tätern, die am Freitagabend eine 57-jährige Radfahrerin in Wilstorf überfallen und ihre Umhängetasche geraubt haben. 

Die 57-jährige war mit ihrem Fahrrad auf dem Weg in Richtung Winsener Straße, als sie auf dem Wanderweg an der Außenmühle plötzlich eine laufende Person hinter sich wahrnahm. Zunächst ging sie davon aus, es handle sich um einen Jogger, wurde dann allerdings plötzlich und vollkommen unvermittelt von dieser Person angegriffen und von ihrem Fahrrad gerissen bzw. gestoßen. Sie stürzte und ging zu Boden.

Gleichzeitig versuchte der unbekannte Täter, die von ihr mitgeführte Umhängetasche zu entreißen, was allerdings zunächst aufgrund ihrer heftigen Gegenwehr misslang. In diesem Moment erschien ein zweiter unbekannter Täter. Der erste Täter forderte die 57-Jährige nun auf, sich ruhig zu verhalten, während der zweite Täter das Opfer durchsuchte und die Umhängetasche mit Bargeld, persönlichen Gegenständen und einem Handy entwendete. Beide Täter flüchteten anschließend über eine Wiese in Richtung Außenmühlenteich.

Die 57-Jährige wurde durch den Sturz leicht verletzt und erlitt Prellungen.

Eine Sofortfahndung mit vier Funkstreifenwagen führte nicht zur Festnahme der beiden Täter. Das für die Region zuständige Raubdezernat des Landeskriminalamts (LKA 184) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Diese können nur als

- männlich,
- dunkel und mutmaßlich jeweils mit Mütze bekleidet

beschrieben werden.

Zeugen, die Hinweise zur Identität der beiden Täter geben können oder verdächtige Beobachtungen in Verbindung mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 zu melden.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X
X