Werbung 728x90
Kultur

Hittfelder Speeldeel in der Burg Seevetal

Die Hittfelder Speeldeel e.V. in: „De Goos, de toveel weet“ im Veranstaltungszentrum „Burg Seevetal“ in Seevetal-Hittfeld am Sonntag, 13. Januar um 16.00 Uhr; ab 14.30 Uhr bietet das Catering Kaffee und Kuchen an

Eine vergnügliche Geschichte in plattdeutscher Sprache: Die beiden Brüder Karl-Heinz und Ludger Stolle führen gemeinsam einen Bio-Gänsemastbetrieb. Nach dem Tod der Eltern verkommt der frauenlose Haushalt mehr und mehr. Daher holt Ludger ohne Wissen seines Bruders die Tiermedizinstudentin Traute Lehmann ins Haus.

Neben einem Praktikum soll sie den Männern auch im Alltag zur Hand gehen. Karl-Heinz behagt das gar nicht, hat er doch Angst, die forsche junge Frau könne hinter sein strenggehütetes Geheimnis kommen. Und tatsächlich findet Traute sehr schnell heraus, dass Karl-Heinz die Gänse mit illegalen Mitteln fettfüttert. Nun mischt sie ihrerseits dem Züchter täglich etwas von diesen Substanzen ins Essen, was sehr bald Wirkung zeigt: Karl-Heinz leidet plötzlich an unkontrollierbarem Muskelzucken und Schweißausbrüchen. In seiner Not wendet er sich an den Pastor, der bei Stolles in der Schuld steht, da er in betrunkenem Zustand einige Gänse überfahren hat. Dieser erzählt, dass es für Karl-Heinz keine Rettung mehr gäbe und bringt Traute damit in einen großen Gewissenskonflikt.

Oder wird der jungen Frau nur eine üble Komödie vorgespielt? Ludger muss sich währenddessen der Avancen der linkischen Nachbarstochter Viktoria erwehren, die sich mit ihrem Angebeteten bereits vor dem Standesamt sieht. Zu allem Übel gerät das von Karl-Heinz gefütterte Mittel in falsche Hände – mit fatalen Folgen…

Der Eintritt beträgt  10,- Euro; an der Tageskasse  12,- Euro jeweils zzgl. Systemgebühr. Weitere Infos unter www.burg-seevetal.de und www.hittfelderspeeldeel.de

Vorverkauf:
Gemeinde Seevetal, Tel.04105/552365
Verkehrsverein Jesteburg, Tel. 04183-5363
Smile Konzertkasse, Buchholz, Tel. 04181/38136
Konzertkasse Phoenix- Center Harburg, Tel. 040/76758686
Theaterkasse im SEZ,  Tel. 040/7026314
Tourist Information Winsener Elbmarsch Tel. 04171/668075
sowie an allen Reservix- und Eventim Vorverkaufsstellen

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
X
X
X