Werbung Werbung
LokalesStade

57-jähriger rast in Traktor

Polizei sucht Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben.

Stade. Am Freitag, 28.12.2018, gegen 15:20 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Fredenbecker mit seinem PKW die Kreisstraße 1 aus Fredenbeck kommend in Richtung Schwinge. Er übersah dabei einen vor ihm fahrenden Traktor, dessen Anhänger mit Buschwerk vollgeladen war und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf.

Durch den Aufprall wurde der PKW total beschädigt. Auch am Anhänger entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Der 46-jährige Traktorfahrer aus Kranenburg wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Elbeklinikum eingeliefert. Nach Angaben des PKW-Fahrers soll am Anhänger die rückwärtige Beleuchtung trotz des Nieselregens und der beginnenden Dämmerung nicht in Betrieb gewesen sein.

Die Polizeistation Fredenbeck, Tel. 04149 / 933970, sucht Zeugen die den Traktor vor dem Zusammenstoß gesehen haben und etwas zum Zustand der Beleuchtung sagen können.

Zeige mehr
Werbung
Christinas Traumzeit
Asien SBay
HDA
Massage

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X