Werbung
BuxtehudeLokales

Imbissanhänger am Lühe-Anleger im Alten Land ausgebrannt

Buxtehude. Am heutigen frühen Morgen wurde der Polizei und der Feuerwehr gegen 07:20 Uhr der Brand eines Imbissanhängers auf dem Lüheanleger in Grünendeich im Alten Land gemeldet. Passanten hatten bemerkt, dass Rauch aus dem Anhänger drang, der am gestrigen Abend noch bis gegen 20:00 Uhr in Betrieb war und den Notruf gewählt.

Als die ersten Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehren aus Grünendeich, Steinkirchen und Hollern-Twielenfleth am Brandort eintrafen war der Brand schon im Inneren des Imbisses in vollen Gange und hohe Flammen drangen nach außen. Mit Löschschaum konnte der Brand schließlich vollständig gelöscht werden. Trotz des schnellen Einsatzes der ca. 50 eingesetzten Feuerwehrleute konnte nicht verhindert werden, dass der Imbiss vollständig ausbrannte und total zerstört wurde.

Der angerichtete Gesamtschaden wird nach Angaben des Eigentümers auf ca. 80.000 Euro geschätzt. Der Steinkirchener Stationsbeamte und Tatortermittler der Polizei aus Stade nahmen noch vor Ort die ersten Ermittlungen zur Brandursache auf, genaue Ergebnisse werden aber erst nach den Recherchen der Brandexperten der Polizeiinspektion Stade erwartet, die in den nächsten Tagen anlaufen werden.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Brandausbruch in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04142-811980 bei der Steinkirchener Polizeistation zu melden.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaue auch dies

Close
Back to top button
Close
X
X