Werbung Werbung
Lokales

Erneut Sex-Attacke auf 21-jährige Frau

Hamburg. Die Polizei Hamburg fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der gestern in sexueller Absicht eine 21-Jährige in Hamburg-Wandsbek überfallen hat.  Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befand sich die 21-Jährige in der Wandsbeker Zollstraße, als sie plötzlich von einem unbekannten Mann von hinten angegriffen und bedrängt wurde.

Der Täter drückte die Geschädigte gegen eine Hauswand und versuchte sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen. Die Frau setzte sich zur Wehr, sodass der Täter von ihr abließ und unerkannt flüchtete. Eine Sofortfahndung führte nicht zur Ergreifung des Täters. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können oder Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit der Tat stehen, werden gebeten sich an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 zu wenden oder an jeder Polizeidienststelle zu melden.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close
X
X