HarburgLokales

Apothekermord: Polizei sucht zwei Männer

Harburg. Der Mord an dem 48-jährigen Apotheker und Familienvater sorgt bundesweit für Schlagzeilen. Bereits am 15. Januar hatten bisher unbekannte Täter den Apotheker mit einer Axt angegriffen, einen Finger abgeschlagen und brutal getötet.

Im Rahmen der Ermittlungen hat die Polizei nun Hinweise auf zwei Personen erlangt, die sich mit einer Axt und einem Hammer in der Hand durch die Fußgängerzone Lüneburger Straße bewegt haben sollen.

Die Ermittler fragen daher, wer am Nachmittag des 15.01.2019 im Bereich Harburger Rathausstraße zwei Personen gesehen hat, die gemeinsam in Richtung Lüneburger Straße gegangen sein sollen?

Die Personen werden wie folgt beschrieben:

- auffallender Größenunterschied zwischen beiden Personen 
- dunkle Bekleidung und dunkle Mützen
- eine Person führte ein Beil mit sich, die zweite Person einen großen Hammer

Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder zu den beiden Personen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040-4286-56789 zu melden oder bei einer Polizeidienststelle.

Zeige mehr
Werbung
Christinas Traumzeit
Asien SBay
HDA
Holst Naturschlafstudio

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X