Politik

DIE LINKE stellt Liste für Bezirksversammlungswahl im Mai auf

Harburg. DIE LINKE Harburg hat am Samstag, 19. Januar 2019, ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirkswahlen am 26. Mai 2019 aufgestellt. Angeführt wird die Liste durch den Fraktionsvorsitzenden Jörn Lohmann (58). „Wir haben ein starkes Team aufgestellt, mit dem wir auch in der nächsten Legislatur dafür wirken werden, dass Harburg sozial und gerecht wird“, so der Fachwirt Gesundheit- und Sozialwesen.

Auf Listenplatz zwei folgt die 22-jährige Studentin für Wirtschaft & Politik Ulla Taha. Ihr Schwerpunkt liegt in der Politik für junge Erwachsene.”Auch für junge Menschen gibt es zahlreiche Angebote sich zu engagieren”, so Taha. Sabahattin Aras (39), stellvertretender Fraktionsvorsitzender DIE LINKE in der Bezirksversammlung Harburg, wählten die Mitglieder auf den dritten Listenplatz. „Als Linke setzen wir uns für das Recht auf ein menschenwürdiges Leben ein“, so Aras. „Und das unabhängig von Herkunft, Religion, sexueller Ausrichtung, gesellschaftlicher Stellung oder der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der Arbeitskraft der Menschen.“

Die Gesundheitswissenschaftlerin Corinna Suter (59) auf Listenplatz vier sieht ihre Arbeit in der Fraktion in der Gesundheitspolitik. „Gerade die letzten Monate nach dem Ende der Großen Koalition in Harburg haben gezeigt, dass sich mit wechselnden Mehrheiten viel mehr für die Menschen in unserem Bezirk erreichen lässt als mit einer Koalition, die im günstigsten Fall Stillstand bedeutete“, so Lohmann. Sozialer und gerechter – das wird auch die Leitlinie des Wahlprogrammes, das DIE LINKE gerade erarbeitet.

„Ob beim Thema Wohnen und Miete, bei der Verkehrspolitik oder der Integration – es gibt viel in unserem Bezirk zu tun. Und das wollen wir nicht nur im Wahlkampf aufzeigen, sondern auch in den nächsten Jahren in der täglichen Arbeit in der Bezirksversammlung umsetzen“, freut sich Lohmann auf die vielen Gespräche im kommenden Wahlkampf und die Arbeit danach.

Gewählte Kandidaten:

  1. Jörn Lohmann
  2. Ulla Taha
  3. Sabahattin Aras
  4. Corinna Suter
  5. Michael Schulze
  6. Simon Dhemija
  7. Beate Pape
  8. Heiko Langanke
  9. Ursula Kohnen
  10. Ivar Lethi
  11. Kadriye Baksi
  12. Michael Melnik
  13. Traute Peters
  14. Martin Prust
  15. Sven Peters
  16. Taras Fillanich
  17. Aziz Atalan
  18. Gustav Peters
  19. Wolfgang Mihatsch – Klann
  20. Reinhard Abraham

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X