BuxtehudeLokales

Buxtehuder Polizeibeamte retten geschwächten Bussard

Buxtehude. Am heutigen Vormittag gegen 10:40 Uhr wurde der Buxtehuder Polizei von einem aufmerksamen Passanten ein auf dem Rücken liegender Greifvogel in der Lüneburger Schanze in der Nähe des dortigen Mercedes-Autohauses gemeldet.

Als die beiden eingesetzten Beamten kurze Zeit später vor Ort eintrafen, konnten sie einen flugunfähigen Bussard auffinden. Ohne große Gegenwehr konnten die Polizisten den Vogel ergreifen, festhalten und ihn dann zum Tierarzt transportieren. Die Ärztin wird sich nun des geschwächten Bussards annehmen und versuchen, diesen wieder aufzupäppeln und auf die Flügel zu bekommen.

Zeige mehr
Werbung
Christinas Traumzeit
Asien SBay
HDA
Holst Naturschlafstudio

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X