Werbung 728x90
LokalesNeugraben-Fischbek

Rübensaft legt Verkehr auf der B73 lahm

Wartezeit bis zu 60 Minuten

Neugraben. Etwa zur Mittagszeit hatte ein LKW Teile seiner flüssigen Ladung verloren. Was in der ersten Alarmierung der Feuerwehr als Ölspur durchging, entpuppte sich als Rübensaft.

Verunreinigt war die Fahrbahn stadtauswärts ab dem Neugrabener Zentrum bis zur Straße Fischbeker Heuweg. Durch die damit verbundene Gefährdung musste die Polizei bis in die Abendstunden eine Fahrbahn komplett sperren. Die klebrige Masse musste von der Stadtreinigung entfernt werden.

Durch diese Maßnahmen kam der Berufsverkehr zeitweise völlig zum Erliegen, die Rückstaus reichten in der Spitze bis zur Autobahn A7 zurück. Alle Ausweichstrecken, wie etwa die Neuwiedenthaler Straße waren völlig überlastet.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
X
X
X