Werbung 728x90
HarburgVorsicht Betrug

Info-Frühstück im DRK-Seniorentreff: „Nepp, Abzocke, Bauernfängerei“

Harburg. Mit Tricks und falschen Versprechungen locken Betrüger immer wieder bevorzugt Senioren in die Falle und betrügen sie um ihr Geld. Unter dem Titel „Nepp, Abzocke, Bauernfängerei? Vorsicht bei Geschäften an der Haustür und am Telefon!“ lädt der DRK-Seniorentreff am Montag, 25. Februar, zum nächsten Info-Frühstück ein.

Als Referent konnte Hans-Jürgen Köster von der Verbraucherzentrale Hamburg e. V. gewonnen werden. Er gehört zum Projektteam „Verbraucher stärken im Quartier“ und weiß, wie sich seriöse Anbieter von kriminellen Händlern unterscheiden und wie sich jeder am besten schützen kann.

Die Veranstaltung beginnt am Montag, 25. Februar, um 9.30 Uhr in der Hermann-Maul-Str. 5, mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet, für das ein Selbstkostenbeitrag von 5,50 Euro erhoben wird. Im Anschluss folgt der Vortrag. Anmeldung bitte direkt im Seniorentreff unter Tel. 040 / 76 75 14 71.

Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
X
X
X