Neugraben-Fischbek

13-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt

Neugraben-Fischbek. Es war etwa 7:35 Uhr als ein 13-jähriger Fahrradfahrer auf seinem Schulweg die Neuwiedenthaler Straße in Höhe der Hausnummer 40 überqueren wollte. Dabei übersah er die 42-jährige Fahrerin eines VW-Polo.

Die Fahrzeugführerin war mit ihrem Fahrzeug in Fahrtrichtung Moorburg unterwegs, es kam zu einem Unfall, in deren Folge sich der Junge nach ersten Auskünften der Feuerwehr Hamburg erhebliche Hautabschürfungen und Beckenverletzungen zuzog. Nachdem der Notarzt vor Ort die Erstversorgung sicherstellte, wurde der 13-jährige in ein Krankenhaus verbracht und stationär aufgenommen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Zeige mehr
Werbung
Christinas Traumzeit
Asien SBay
HDA
Holst Naturschlafstudio

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X