Stade

Unbekannter getöteter Fußgänger – Die Polizei bittet um Hilfe

Stade. Bei dem Unfall auf der Bundesstraße 73 in der Gemarkung Stade-Haddorf wurde – wie berichtet – ein Fußgänger tödlich verletzt – Jetzt suchen die Ermittler anhand von Fotos der getragenen Kleidung nach Hinweisen auf das Opfer. Der Fußgänger hatte keine Personalpapiere bei sich und wurde bisher nicht als vermisst gemeldet.

Die Ermittler erhoffen sich, dass sich durch Veröffentlichung der Bekleidungsgegenstände und der Schlüssel des Mannes Zeugen melden, die Hinweise zu Identität des Unfallopfers geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizeiinspektion zu melden.

Zeige mehr
AnzeigeRestaurant Scharf Giovanni L. Neugraben entdecken Belegprofis Princess to Bride Asien SBay

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X
X