Werbung 728x90
Sport

Volleyball-Team Hamburg empfängt VC Olympia Schwerin

Hamburgerinnen benötigen am Sonntag drei Punkte

Neugraben-Fischbek. Das Volleyball-Team Hamburg hat am Sonntag, 10. März um 16 Uhr das Team von VC Olympia Schwerin zu Gast in der CU Arena. Gegen den Tabellenletzten, der mit einem Sonderspielrecht in der zweiten Volleyball Bundesliga startet und weder auf- noch absteigen kann, benötigen die Hamburgerinnen im Kampf um den Klassenerhalt die drei Punkte.

VTH-Trainer Helmut von Soosten, der mit seinem Team über zwei spielfreie Wochenenden die Spannung aufrechterhalten musste, will den Druck auf sein junges Team nicht unnötig erhöhen, zumal sich alle Spielerinnen der Wichtigkeit dieser Partie ohnehin bewusst sind: „Natürlich müssen wir am Sonntag gegen Schwerin die drei Punkte In Hamburg behalten. Wichtig ist aber auch, dass wir uns mit einem Erfolgserlebnis das nötige Selbstvertrauen für den Saisonendspurt holen.“


Zeige mehr
Werbung

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
X
X
X