Werbung Werbung
Stade

Beim Abbiegen Auto übersehen – zwei Autofahrer an Autobahnauffahrt Jork leicht verletzt

Jork. Am gestrigen Nachmittag kam es gegen kurz vor 16:00 Uhr in Jork auf der Kreisstraße 26 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer leicht verletzt wurden. Ein 42-jähriger Fahrer eines VW-Scirocco war auf der K 26 aus Richtung Jork gekommen und wollte nach der Autobahnauffahrt Jork nach links auf die A26 abbiegen. Dabei übersah er vermutlich den aus Richtung Neukloster entgegenkommenden Opel Karl eines 52-jährigen Fahrers aus Jork.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen und das Hinterrad rechts wurde abgerissen. Anschließend wurde das Heck des Scirocco durch die Wucht des Aufpralls herumgeschleudert und schlug derart stark gegen einen Schildermast, dass das auch noch das linke Hinterrad abgerissen wurde. Der Opel wurde vorn rechts erheblich beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 16.000 Euro geschätzt.

Beide Autofahrer erlitten leichte Verletzungen und mussten vom Rettungsdienst ins Elbeklinikum Buxtehude eingeliefert werden. Die Autobahnauffahrt wurde für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme voll gesperrt und der Verkehr örtlich abgleitet. Es kam zu Behinderungen im Verkehr.

Zeige mehr
WerbungHamburg Dance Academy Asien SBAY Massage Traumzeit Belegprofis

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaue auch dies

Close
Back to top button
Close
Close
X
X